Dipl.-Ing. Mathias Mölleken
Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (TÜV)
TÜV Zertifikat BDGS Stempel

Qualifikationen

Überzeugen Sie sich im Folgenden über den Qualifikations- und Ausbildungsstand des Sachverständigen Mathias Mölleken:

Während des Studiums des interdisziplinär ausgerichteten Studiengangs der Raumplanung habe ich kontinuierlich freiwillige Praktika in den verschiedensten Bereichen absolviert.

Lokale Projektebene

Lokales Agenda21 Büro, Gelsenkirchen 8 Monate
Landschaftsarchitekturbüro Hoff, Essen 3 Monate
Amt für Stadtentwicklung, Duisburg 2 Monat

Wissenschaftliche Tätigkeit

Fachgebiet Ver- und Entsorgungssysteme, Universität Dortmund Dez 2004 - Jan 2007

Internationale Projektebene

International Centre for Sustainable Cities (ICSC), Vancouver (Canada) 3 Monate

Folgende Schwerpunkte gliederten dabei unter anderem meinen Werdegang:

  • Bauplanungs- / Bauordnungsrecht
  • Allgemeines Städtebaurecht
  • Bauleitplanung
  • Bodenordnung
  • Zeichnerisches Entwerfen mit AutoCAD, VectorWorks, ArchiCAD, etc.

Dadurch konnte ich die theoretisch vermittelte Lehre jederzeit praxisnah ausgestalten. Nach erfolgreichem Abschluss meines Studiums mit der Verleihung des akademischen Grades des Diplom Ingenieur entschloss ich mich neben der beruflichen Tätigkeit im Steuerbüro Mölleken & Hinnemann aufgrund der breit gefächerten Ausbildung im Studium für eine qualifizierende Weiterbildung zum Sachverständigen für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken an der TÜV Rheinland Akademie mit anschließender Zertifizierung durch den PersCert TÜV. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung (95 / 100 Pkt) erlangte ich die Zertifizierung zum Sachverständigen für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken (TÜV).